Für Startups ist Internationalisierung Chance und Herausforderung zugleich

Global Player werden - die Weltkarte als Zielmarkt. Für Startups wie auch etablierte Unternehmen klingt das vielversprechend. Denn neue Märkte bedeuten neue Kunden, neue Absatzchancen und somit mehr Gewinnpotential.

Aber bringt die frühe Internationalisierung für Startups wirklich nachhaltigen Erfolg?

Insbesondere in der durch Ressourcenknappheit und viele "Brandherde" charakterisierten Frühphase bedeutet Internationalisierung eine große Herausforderung. So stellen junge Unternehmen oft schmerzlich fest, dass die Welt doch nicht "flach" ist, dass lokale und kulturelle Faktoren Eintritt und Wachstum in Märkte zu einer echten Herkulesaufgabe machen.

Die interdisziplinäre GO GLOBAL Studie erforscht systematisch die Chancen und Herausforderungen der frühen Internationalisierung. Im Fokus stehen die optimale Vorbereitung sowie die Maximierung des Nutzens und der positiven Effekte auf das Unternehmen.

 

DIE DATENERHEBUNG DER STUDIE IST ABGESCHLOSSEN. WIR MÖCHTEN UNS BEI ALLEN TEILNEHMERN HERZLICH BEDANKEN! IHR GO GLOBAL TEAM

 

 

UNS SO GEHT’S WEITER:

  •  Aktuell befinden wir uns in der Datenanalyse-Phase. Gegen Jahresende stellen wir auf dieser Basis allen Teilnehmern eine Übersicht der Kernergebnisse der Studie mit einem individuellen Feedback zur Verfügung.
  • In diesem Zeitraum erfolgt auch die Einladung zu unserem exklusiven Workshop, in dem renommierte Forscher und erfolgreiche Unternehmer über Chancen und Herausforderungen der Internationalisierung referieren. Hier können Sie sich mit Experten sowie innovativen, an der Studie teilnehmenden Unternehmern über individuelle Erfahrungen und Herausforderungen austauschen und neue Perspektiven kennenlernen.
  • Letztlich können sich alle Teilnehmer weiterhin auf unserer Lehrstuhl-Website als attraktiver Arbeit- und Praktikumsgeber für Studierende und Absolventen der TU München platzieren. Auch Projektstudien sowie Bachelor-/ Masterarbeiten mit Studenten unserer Fakultät sind möglich.

SIE MÖCHTEN SICH ZU UNSERER STUDIE ANMELDEN ODER HABEN FRAGEN?

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Email. Wir freuen uns darauf, die Herausforderung der Internationalisierung mit Ihnen zu diskutieren!

Benjamin Schneck
Tel.: 0175 2659558
Email: Benjamin.Schneck@tum.de