ATR Elements

Die ATR-Infrarotspektroskopie wird in Laboren eingesetzt um Substanzen zu analysieren. Wichtiges Kernelement ist dabei der Probenträger, der häufig aus Zinkselenid oder Diamant  besteht und ca. 1000 € und mehr kostet. ATR Elements vertreibt und entwickelt innovative Probenträger auf Siliziumbasis zu Stückpreisen von wenigen Euro. Damit wird eine Einwegverwendung sinnvoll und die Reinigung entfällt. Gleichzeitig wird das Infrarotsignal um das bis zu 100fache verstärkt. Die bedeutendste Anwendung ist die Analyse von Blut mittels Infrarotspektroskopie. Die Einwegverwendung macht den Probenträger hygienisch sicher, die Signalverstärkung sorgt für präzisere Diagnostik und die Oberflächenstrukturierung reduziert die benötigte Probenmenge auf einen Tropfen. Weitere Anwendungen sind die Analyse von Gefahrstoffen oder Messungen von Proben in hohem Durchsatz.

BRANCHEN:

  • Laboranalytik
  • Medizintechnik

ANSPRECHPARTNER:

 

Find out more at www.atr-elements.com.